n einem wahren Fotofinish-Finale hat der TTC Leinzell den Klassenerhalt in der Bezirksklasse Ost geschafft. Am letzten Spieltag musste unbedingt ein Sieg gegen den VfL Winterbach her und gleichzeitig durfte die um einen Punkt besser platzierte Mannschaft des SV Plüderhausen nicht gewinnen. Die Leinzeller gingen hoch konzentriert in das Spiel gegen den Tabellenletzten und gewannen deutlich mit 9:4. Nun lagen die Hoffnungen darauf, dass der Tabellendritte vom TV Hebsack in Plüderhausen seiner Favoritenrolle gerecht wird. Zu Beginn der Partie führte der TV auch standesgemäß mit 4:1 Siegen. Die Plüderhäuser kämpften sich aber zurück und führten ihrerseits plötzlich mit 8:5. Ein weiterer Punkt und der TTC Leinzell wäre abgestiegen und der SV Plüderhausen bliebe drin. In sehr knappen Spielen schaffte der TV Hebsack tatsächlich noch den in Leinzell dank Live-Ticker viel umjubelten Ausgleich.

Die glücklichen Spieler v.l.n.r. Uwe Neubauer/Ralph Leischner/Bernd Mozer/Florian Stephan/Ronald Fuchs/Rudi Kienle

Mit am Erfolg beteiligt: Graf Thomas und Ralf Stütz

Mannschaftfoto2019 1w

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.