Wichtige Termine

An alle Vereinsmitglieder - bitte die folgenden Termine vormerken: - Montag und Mittwoch, ist Training :-)

DAS TTC Leinzell - TEAM

GEILER SPORT - GEILES TEAM

Willkommen

Wir freuen uns Sie auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen. In der Navigation finden Sie die einzelnen Unterpunkte. Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch und einem Rundgang auf unsere Homepage ein.

TTC Leinzell 2002 e.V.

...die Macht an der Lein...

Mannschafts- und Pokalspielbetrieb:
Der Mannschaftsspielbetrieb wird ab dem 30.10.2020 in den Verbandsspielklassen (und damit auch der Bezirksspielklassen) bis zum 28.02.2021 ausgesetzt. Dies umfasst Punktspiele und Pokalspiele.

Das TTBW-Präsidium hat am 17. Dezember 2020 entschieden, den Spielbetrieb bis einschließlich 28. Februar 2021 auszusetzen. Darüber hinaus wird der zeitliche Rahmen der Saison 2020/21 ausgeweitet. Vier zusätzliche (Reserve-)Spieltage zwischen 24. April und 16. Mai werden angefügt. Die Relegationsspiele sollen statt am 8. Mai erst am 29. Mai 2021 stattfinden.

Trainingsbetrieb:
Durch den Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz ist darüber hinaus der Trainingsbetrieb in öffentlichen und privaten Sportanlagen bis 31.01.2021 untersagt.

Bleiben Sie gesund und dem TTC Leinzell 2002 e.V. verbunden.

Corna Infos

Zwei Niederlagen in Folge, trotz Heimvorteil für die 2. Mannschaft des TTC Leinzell!

Am Samstag, 17.10.2020 waren die „Mitaufsteiger“ aus der Kreisliga B in die Kreisliga A vom TSV Alfdorf zu Gast bei uns in Leinzell. Da in der letzten Saison das Hinspiel 9:7 gewonnen und das Rückspiel mit 7:9 verloren wurde, erwarteten alle ein sehr spannendes Spiel. Bereits nach den drei Doppeln, die alle an die Gäste gingen, war aber klar, dass es schwierig wird Paroli zu bieten. Im vorderen Paarkreuz wurden zudem beide Einzel gegen starke Alfdorfer zum 0:5 Rückstand abgegeben. In der Mitte erkämpfte Luca Stempfle wenigstens den ersten Punkt zum 1:6. Im hinteren Paarkreuz konnte ebenfalls ein Punkt durch Joshua Heiß ergattert werden. Der Zwischenstand 2:7 war für den TTC „etwas“ frustrierend!
Thomas Graf konnte im zweiten Durchgang sein Spiel knapp gewinnen, allerdings war dies der letzte Punkt für Leinzell und man konnte nur noch den sympathischen Alfdorfern zum deutlichen 9:3 Sieg gratulieren!

Bereits zwei Tage später am Montag den 19.10.2020, reiste die erste Mannschaft vom SCH.V. Durlangen an, um sich mit dem TTC Leinzell zu messen. Die Gäste waren, im Gegensatz zu unserer Zweiten, in Bestbesetzung angetreten. Es schien wieder schwierig zu werden. Nachdem zwei Doppel durch die Siege von Stempfle/J. Kieß und Stephan/Heiß gewonnen wurden und im mittleren Paarkreuz (diese Spiele wurden vorgezogen) wieder durch Luca Stempfle und Joshua Heiß gepunktet wurde, waren alle Anwesenden von der Leinzeller 4:1 Führung sichtlich überrascht. Die Spiele im vorderen Paarkreuz gingen dann knapp an die Gäste, die auf 4:3 verkürzen konnten. Durlangen war im hinteren Paarkreuz sehr stark aufgestellt und ging erstmals mit 4:5 in Führung. Im zweiten Durchgang wurden vorne wieder beide Spiele knapp abgegeben und die Gäste führten 4:7. In der Mitte wurden die Punkte geteilt, hier konnte Joschua Heiß seine starke Form erneut unter Beweis stellen. Beim Zwischenstand von 5:8 gab es nur noch eine theoretische Chance auf ein Unentschieden. Die Gäste ließen dies nicht zu und nach 2,5 Stunden gewann der SCH.V. Durlangen mit 5:9.

Am nächsten Spieltag, Samstag, 31.10.2020 geht es zum SV Plüderhausen, sofern es die Entwicklung der Corona-Lage zulässt.

Jan 2020 web

Flo Josh 2020

Artikel: Ralf Stütz

Die 4. Mannschaft des TTC Leinzell hatte am 26.09.2020 ihr erstes Punktspiel als 6er Mannschaft in der Kreisliga D. Es waren viele Zuschauer da, die alle sehr gespannt auf das Spiel gegen Mögglingen 3 waren.

Die Punktelieferanten in den Doppeln waren: Alex Jockel / Maik Fritz, Johann Keller / Frank Steeger, Marcel Kieß / Paulina Stütz. Unsere 4. Mannschaft gewann somit alle Doppel und führte mit 3:0. Im vorderen Paarkreuz gewann Alex Jockel sein Einzel. Im mittleren Paarkreuz wurden beide Spiele knapp verloren und es stand somit 4:3 für den TTC Leinzell. Doch danach kam eine Erfolgskette der Spieler und die 4. Mannschaft konnte ihr Auftaktspiel mit einem 9:3 Sieg feiern. Die Mannschaft bedankt sich bei den Zuschauern für die großartige Unterstützung.

Am Dienstag, den 06.10.2020 ist das Nächste Spiel des TTC Leinzell 4. Sie spielen Auswärts gegen Mutlangen und erkämpfen sich hoffentlich die nächsten 2 Punkte.

4-2020-Heimspiel.jpg

Am Samstag, den 03.10.2020 war unsere zweite Mannschaft beim TSGV  Waldstetten, trotz mitgereister Unterstützung, ohne Chance! Zwar wurden einige Spiele nur knapp verloren, aber trotzdem war die Niederlage mit 1:9 sehr deutlich. Den Ehrenpunkt für Leinzell holte in einem hart umkämpften Spiel Luca Stempfle.

Deutlich besser lief es am Samstag, den 10.10.2020 zuhause gegen FC Spraitbach. Hier konnte die Mannschaft bereits mit den Doppelpaarungen Graf/Stempfle, Stephan/Heiß und Roman Stütz/Jan Kieß mit 3:0 in Führung gehen. Nach einer starken Leistung unseres vorderen Paarkreuzes mit Florian Stephan und Thomas Graf wurde die Führung sogar auf 5:0 ausgebaut. Im mittleren Paarkreuz verlor Ralf Stütz überraschend sein Spiel, Luca Stempfle konnte aber wie gewohnt zum 6:1 Zwischenstand überzeugen. Hinten hatten Joshua Heiß und Roman Stütz keine Probleme und konnten mit 2 Punkten  zum 8:1 den Gesamtsieg vorbereiten. Florian Stephan hatte nun die Chance das Match zu beenden, musste sich aber leider nach einem kuriosen Spiel im 5. Satz in der Verlängerung geschlagen geben. Thomas Graf konnte dann den „Sack zu machen“ und durch diesen 9:2 Sieg ist die Mannschaft in der Kreisliga A Ost momentan auf Platz 4 geführt.

 Auch dieses Mal vielen Dank an alle Vereinskollegen und Gäste für ihre Unterstützung!

Flo2019 web

Auftaktsieg  des TTC Leinzell 2 in der Kreisliga A Ost!

Nachdem unsere 2. Mannschaft in der letzten Saison aufgrund Corona vorzeitig Meister in der Kreisliga B Ost wurde und in die Kreisliga A aufgestiegen ist, konnte bereits am 19.09.20 in einem packenden Heimspiel gegen SG Bettringen 3 der erste Sieg erkämpft werden.

Los ging es mit den ersten beiden Doppelspielen. Graf/Stempfle mussten sich zwar knapp im 5. Satz geschlagen geben, dafür konnten Stephan/Heiß ihr Spiel, ebenfalls im 5. Satz, in der Verlängerung gewinnen. Das dritte Doppel mit Stütz/Skapetsiakis wurde souverän zur 2:1 Führung gewonnen.

In den Einzelspielen wurden im ersten Durchgang in allen drei Paarkreuzen die Punkte geteilt. Dabei gewannen für Leinzell Stephan, Stempfle und Heiß. Der Zwischenstand 5:4 versprach schon da ein spannendes und enges Spiel… Im zweiten Durchgang gingen im vorderen Paarkreuz beide Punkte an die Gäste, die damit erstmalig mit 5:6 in Führung gingen. Diese konnte mit Siegen von Stütz und Stempfle in der Mitte zum 7:6 wieder zurückerobert werden. Im hinteren Paarkreuz gelang leider nur ein Sieg, durch Heiß zum 8:7. Nach knapp 4h Gesamtspielzeit konnte unser starkes Abschlussdoppel Graf/Stempfle den Sieg zum 9:7 klar machen.

Gratulation für die starke Mannschaftsleistung! Vielen Dank an alle Vereinskollegen und Gäste, die bis zum Schluss unsere Mannschaft unterstützt haben!

Josh 2020

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.