Am Samstag, den 03.10.2020 war unsere zweite Mannschaft beim TSGV  Waldstetten, trotz mitgereister Unterstützung, ohne Chance! Zwar wurden einige Spiele nur knapp verloren, aber trotzdem war die Niederlage mit 1:9 sehr deutlich. Den Ehrenpunkt für Leinzell holte in einem hart umkämpften Spiel Luca Stempfle.

Deutlich besser lief es am Samstag, den 10.10.2020 zuhause gegen FC Spraitbach. Hier konnte die Mannschaft bereits mit den Doppelpaarungen Graf/Stempfle, Stephan/Heiß und Roman Stütz/Jan Kieß mit 3:0 in Führung gehen. Nach einer starken Leistung unseres vorderen Paarkreuzes mit Florian Stephan und Thomas Graf wurde die Führung sogar auf 5:0 ausgebaut. Im mittleren Paarkreuz verlor Ralf Stütz überraschend sein Spiel, Luca Stempfle konnte aber wie gewohnt zum 6:1 Zwischenstand überzeugen. Hinten hatten Joshua Heiß und Roman Stütz keine Probleme und konnten mit 2 Punkten  zum 8:1 den Gesamtsieg vorbereiten. Florian Stephan hatte nun die Chance das Match zu beenden, musste sich aber leider nach einem kuriosen Spiel im 5. Satz in der Verlängerung geschlagen geben. Thomas Graf konnte dann den „Sack zu machen“ und durch diesen 9:2 Sieg ist die Mannschaft in der Kreisliga A Ost momentan auf Platz 4 geführt.

 Auch dieses Mal vielen Dank an alle Vereinskollegen und Gäste für ihre Unterstützung!

Flo2019 web