Bereits am Samstag 18.01.2020 war Sch.V. Durlangen 2 zu Gast in Leinzell. Hier wurde unsere 2.Mannschaft bereits nach den 3 Doppelspielen ihrer Favoritenrolle gerecht. Graf/Dolderer, Stütz Roman/Stempfle und auch Stütz Ralf/Skapetsiakis konnten ihre Spiele zur 3:0 Führung gewinnen. Im vorderen und mittleren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Hier konnten Graf und Stütz Ralf für Leinzell punkten. Im hinteren Paarkreuz gewannen Stempfle und Skapetsiakis ihre Spiele zum 7:2 Zwischenstand. Es sah nach einem schnellen Gesamtsieg aus. Leider wurden die nächsten drei Spiele überraschend verloren und Durlangen kam auf ein 7:5 wieder ins Spiel. Stütz Ralf und Stempfle ließen aber nichts „anbrennen“, konnten beide ihr zweites Spiel gewinnen und Leinzell siegte mit einem verdienten 9:5!

web 00005

Am Samstag 25.01.2020 hatte Leinzell 2 gegen Bettringen 4 ein Auswärtsspiel. Auch hier waren die Leinzeller erstmal klarer Favorit, zumal sie in Bestbesetzung angetreten waren. Nach den gelungenen Auftakt - Doppel von Graf/Stempfle und Stütz/Stütz gingen sie auch mit 2:1 in Führung. Durch Siege im vorderen Paarkreuz von Graf und Stephan konnte diese auf ein 4:1 ausgebaut werden. Im mittleren und hinteren Paarkreuz gab es wieder eine Punkteteilung. Dolderer und Stütz Ralf konnten je einen Punkt zum 6:3 Zwischenstand für Leinzell erkämpfen. Wieder sah es nach einem erwarteten Sieg aus. Aber auch dieses Mal wurde es spannend da Bettringen drei Spiele in Folge gewann und auf 6:6 ausgleichen konnte. Nachdem Stütz Roman und auch Stütz Ralf beide knapp im 5. Satz siegten, machte Stempfle  „den Sack zu“ zum  9:6 Auswärtssieg!   

Vielen Dank auch noch an unsere Zuschauer die uns an beiden Spieltagen lautstark unterstützt haben!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.