Herren-Bezirksklasse: SG Bettringen 2 - TTC 1  = 9:4. Ohne die Nummer 1 und mit angeschlagenen Spielern war gegen Bettringen leider nichts drin. In Vollbesetzung wäre das Spiel sicher eng geworden. Die Punkte müssen nun gegen die direkten Abstiegskonkurrenten geholt werden.

Herren-Kreislga B: TV Herlikofen 2 - TTC 2 = 9:7. Nach zwischenzeitlicher Führung hat es ganz nach einem Sieg für Leinzell ausgesehen. Eine Siegesserie der Herliköfer wendete das Blatt. Routinier Parg erhielt mit seinem Sieg die Hoffnung auf ein Remis. Doch das Schlußdoppel ging knapp im fünften Satz an die Hausherren. 

Herren-Kreisliga C: TTC 3 - Alfdorf 2 = 4:9. Leider noch kein Sieg für die Dritte Mannschaft. Keller, Stempfle, Pfisterer siegten im Einzel, konnten die erneute Niederlage aber nich verhindern.

Jungen Bezirksklasse U18: TTC 1 - TSB Gmünd 2 = 6:0. Das war ein echter Kantersieg. Stempfle, Maier, Steckbauer und Stütz zeigten sich in hervorragender Form und ließen den Gmündern an diesem Tag nicht den Hauch einer Chance und etablieren sich mit 4:4 Punkten im Mittelfeld der Liga.

Tobi alex18 19 800

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.